08.06.2016

ADO Properties S.A.: Florian Goldgruber wird CFO der ADO Properties S.A.

DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie

2016-06-08 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Berlin, 8. Juni 2016 - Das Board of Directors der ADO Properties S.A., des einzigen im Prime Standard gelisteten ausschließlich auf Berlin fokussierten Wohnimmobilienunternehmens, hat Florian Goldgruber (40) zu dessen neuem Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Er wird sein Amt zum 1. Juli 2016 antreten.

Florian Goldgruber ist Diplomkaufmann und war zuvor seit Januar 2015 als Finanzvorstand der Arbireo Capital AG in Frankfurt tätig. Nachdem er seine berufliche Karriere bei PricewaterhouseCoopers in Frankfurt und goetzpartners in München begonnen hatte, wechselte er zu Terra Firma Capital Partners, wo er für die Vonovia SE (früher Deutsche Annington Immobilien SE) verantwortlich war, die zu dieser Zeit zum Portfolio von Terra Firma gehörte.

2012 ging er als Head of Capital Markets zur Vonovia SE, wo er für alle strategischen Projekte des Unternehmens, wie den Börsengang der Gesellschaft, die erfolgreiche Restrukturierung eines CMBS mit einem Volumen von 5,8 Milliarden Euro ("Deal des Jahres 2013" der Financial Times), das erste Unternehmensrating der Vonovia SE, den Aufbau der Investor-Relations-Abteilung oder die Akquisition des Vitus-Portfolios mit einem Volumen von rund 1,5 Milliarden Euro verantwortlich war.

"Wir freuen uns, dass wir mit Florian Goldgruber einen neuen CFO mit umfassender und langjähriger Kapitalmarktexpertise gefunden haben, der zudem mit unserem Unternehmen schon perfekt vertraut ist. Als Berater hat er uns seit mehreren Jahren begleitet, insbesondere auch vor und während unseres Börsenganges", sagt Moshe Lahmani, Chairman of the Board der ADO Properties S.A. Zugleich dankte er dem scheidenden CFO, Yaron Zaltsman, der bereits Ende März angekündigt hatte, das Unternehmen im Juli zu verlassen. "Yaron Zaltsman hat die ADO Properties S.A. als CFO und Mitglied unseres Management Boards in einer entscheidenden Phase maßgeblich mit geprägt. An der erfolgreichen Entwicklung und an der starken Marktposition unseres Unternehmens hat er großen Anteil. Dafür gilt ihm unser herzlicher Dank. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute."


Über ADO Properties

ADO Properties ist ein in Berlin ansässiges, ausschließlich im Wohnimmobilienbereich tätiges Unternehmen mit einem Immobilienbestand von 16.400 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. ADO Properties übernimmt neben der Verantwortung für den Zustand seiner Wohnungen und Gebäude auch Verantwortung für die Menschen, die Mitarbeiter und das nachbarschaftliche Umfeld. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.



2016-06-08 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de




zurück