22.07.2015

ADO Properties platziert erfolgreich zu 20 Euro je Aktie


ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Börsengang
22.07.2015 18:20

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die in dieser Bekanntmachung enthaltenen Informationen sind weder zur Veröffentlichung, noch zur Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan oder in einem Rechtssystem, in dem eine solche Weitergabe oder Veröffentlichung unrechtmäßig ist, bestimmt.

ADO Properties platziert erfolgreich zu 20 Euro je Aktie
Berlin, 22. Juli 2015: Die ADO Properties S.A. ("ADO Properties" oder "das Unternehmen"), ein ausschließlich auf Berlin fokussierter Wohnimmobilienspezialist, hat den Ausgabepreis für die im Rahmen ihres Börsengangs ("IPO") angebotenen Aktien auf 20 Euro je Aktie festgelegt. Die neuen und existierenden Aktien wurden institutionellen Investoren im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens angeboten. Auf Basis des Angebotspreises hat ADO Properties eine Marktkapitalisierung von 700 Millionen Euro.

Insgesamt wurden 22.825.000 Aktien platziert, davon 10.000.000 neu ausgegebene Aktien aus einer Kapitalerhöhung und 10.750.000 existierende Aktien aus dem Bestand des einzigen Eigentümers ADO Group Ltd. 2.075.000 zusätzliche Aktien wurden aus dem Bestand der ADO Group Ltd. im Zuge einer Mehrzuteilungsoption zugeteilt.

Basierend auf dem Ausgabepreis beträgt das Angebotsvolumen der Emission rund 456,5 Millionen Euro bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption oder 415 Millionen Euro ohne die Mehrzuteilungsoption. Durch die Ausgabe der neuen Aktien erwartet das Unternehmen Bruttoerlöse in Höhe von rund 200 Millionen Euro. Nach dem Abschluss des Börsengangs bleibt ADO Group Ltd. im Unternehmen mit einem Anteil von rund 35 Prozent bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption oder rund 41 Prozent ohne Ausübung der Mehrzuteilungsoption investiert. Unter der Voraussetzung, dass die Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt wird, beträgt der Streubesitz ca. 65 Prozent des Aktienkapitals des Unternehmens nach dem Börsengang.
Die Aktien von ADO Properties wurden zum Handel ab dem 23. Juli 2015 unter dem Börsenkürzel ADJ im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen (WKN: A14U78, ISIN: LU1250154413).  
Über ADO Properties

ADO Properties ist ein in Berlin ansässiges, ausschließlich im Wohnimmobilienbereich tätiges Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 13.700 Wohneinheiten, inklusive der aktuellen Akquisitionen. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. ADO Properties übernimmt neben der Verantwortung für den Zustand seiner Wohnungen und Gebäude auch Verantwortung für die Menschen, die Mitarbeiter und das nachbarschaftliche Umfeld. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.

Disclaimer

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist.

Dieses Dokument ist kein Prospekt. Interessierte Anleger sollten ihre Anlageentscheidung bezüglich der in Pressemitteilung erwähnten Wertpapiere ausschließlich auf Grundlage der Informationen aus einem von der Gesellschaft im Zusammenhang mit dem Angebot dieser Wertpapiere erstellten Wertpapierprospekt treffen.

Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die in dieser Bekanntmachung erwähnten Wertpapiere sind nicht und werden auch in Zukunft nicht gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es wird kein öffentliches Angebot der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden.
Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.


22.07.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  ADO Properties S.A.
              20 rue Eugène Ruppert
              LK-2453 Luxemburg
              Großherzogtum Luxemburg
Telefon:      +49 (0)30-403 907 900
Fax:          +49 (0)30-403 907 901
E-Mail:       office@ado.immo
Internet:     www.ado.immo
ISIN:         LU1250154413
WKN:          A14U78
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)  
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  





zurück